Lebensmittel. Gesunde Mittel zum Leben.

Gesundheit ist das höchste Gut.

Produkte

Convenience Produkte

  • Produktentwickler Sebastian Lege enthüllt die Tricks der Lebensmittelindustrie. zdf.de
  • und welche E-Nummern essen wir heute?
    Unsere täglichen E-Nummern gib uns heute.

    #convenience
  • verbraucherzentrale.de

    Fazit

    Zusatzstoffe per se zu verteufeln, wäre zu einfach gedacht. Trotzdem werden einzelne Zusatzstoffe in ihrer Unbedenklichkeit berechtigterweise kritisiert und bedürfen einer Neubewertung durch Experten. Wer die Aufnahme von Zusatzstoffen reduzieren möchte, kauft am besten frische, gering verarbeitete Lebensmittel und kocht selbst. Bei verarbeiteten Produkten lohnt sich ein Griff ins Bio-Regal, denn für Bio-Produkte sind weniger Zusatzstoffe zugelassen.

auf dem Feld

Wissen

  • Mikrobielles Lab vs. tierischem Lab im Käse (notwendig zur Käsegerinnung) utopia.de

    Übrigens: Diese Nachteile von mikrobiellem Lab kann man beheben, indem zu den Schimmelpilzkulturen bestimmte Gene von Kälbern hinzugefügt werden. Diese sorgen dafür, dass in dem Labaustauschstoff das Enzym Kasein entsteht. Solch genetisch verändertes mikrobielles Lab ist laut der BLE in Deutschland nur für konventionell hergestellten Käse zugelassen.

    Käse selber machen – ein Rezept für Paneer von utobia.de    hier klicken.